willi jimi fa viola siggi
pol
Startseite
Gallerie
Spezial
Termine
Verboten
Discographie
Links
Gaestebuch
Ausgehend vom 11. Plenum der SED  läuft 1966 eine Kampagne gegen westliche Musik, besonders den Beat. In Gotha wurden die POLARS verboten wegen angeblich "antisozialistischer Tendenzen". Es wurde während der Veranstaltungen Streit provoziert und die Beatgruppen wurden dafür verantwortlich gemacht!  Nachstehend die Zeitungskampagne und Stimmungsmache gegen die Beatgruppen, wobei hauptsächlich  die  POLARS gemeint waren. Doch allgemein ging es gerade bei den POLARS sehr friedlich zu!