The Krissy Matthews Band (U.K.)

Bereits im zarten Alter von 3 Jahren auf der Bühne, bekam er seine erste Gitarre mit 8 Jahren, und entdeckte den Blues für sich im Alter von 11 Jahren. Mittlerweile ist der junge Mann 20 und kann schon auf eine stolze Karriere zurückblicken, hat er doch schon mit einigen Größen der Blueswelt die Bühne geteilt, u.a. mit John Mayall, Bernie Marsden, Walter Trout und Larry Burton sowie dem mittlerweile leider verstorbenen Jeff Healey. Weiterhin und hat als Support für keinen Geringeren als Robben Ford gespielt. Er hat mit seiner Band  bisher 3  CD‘s aufgenommen: Die erste, als er 12 war, die zweite mit 14. Vor lauter Touren kam er aber erst 2011 (inzwischen 19)  wieder dazu, eine CD zu produzieren. Der Titel: Hit The Rock.  Mit dieser Scheibe im Gepäck geht er nun wieder auf Tour durch Europa.
Sein Gitarrenspiel erinnert stark an die Gitarristen der 60´s (Jimi Hendrix, Jeff Beck, The Yardbirds, Rory Gallagher, Freddie King und Johnny Winter), aber auch an die Texas-Blues-Stilistik eines Stevie Ray Vaughan.
Bei Live-Auftritten spielt er grösstenteils seine eigenen Original-Songs, aber auch einige interessante Blues- und Rock- Covers mit eigenem Touch.

Die Band:
Krissy Matthews      - git, voc.
Keith Matthews        - bass
Chris Sharley           - drums

Mehr Information gibt’s auf seiner Homepage: hier

Termine: hier

Live in Weimar mit Spec. Guest Willi Woigk: hier

 

 

 

krissy

live